Roverrunde Atlas


Mitglieder: turtle (Amelie), töfte (Hicham), Felix, Tim, basti (Sebastian), Rasmus, klaus (Lisa), nuschel (Joe), spinne (keine Ahnung), kimi (Kimberly), xena (Kira), steijk (Kilian)

Durchschnittsalter: darüber möchten wir nicht sprechen!

Treffen: am dritten Mittwoch im Monat, um 18:45h


Mittlerweile trifft sich die Roverrunde Atlas, einmal monatlich zum Roverrundenabend. Wir sind auf eine Größe von 10 Mitgliedern angewachsen und waren sogar schon zweimal auf Roverrundenfahrt. Der Name unserer Runde bezieht sich auf Atlas, das Gebirge in Nordafrika, welches in der Antike den (bekannten) Rand der Welt darstellte. Außerdem bezeichnet ein Atlas heutzutage eine Sammlung von Karten. Wir fanden das Bild sehr schön, da unsere Roverrunde aus Älteren und Gruppenführern besteht, die das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Ecken der Welt auf Fahrt sind. Die Roverrunde nutzen wir, um uns davon zu erzählen, uns weiterzuentwickeln, zu philosophieren, praktische und handwerkliche Dinge zu erarbeiten, zu Singen und einfach beisammen zu sein.


Roverrundensprecher


Der Roverrundensprecher ist steijk (Kilian), die sich die Organisation der Termine und die Organisation der Planung von Fahrten zu eigen gemacht hat. Wir treffen uns in der Regel an einem Mittwoch- oder Donnerstagabend im Ponttor.