Das ist unser Stamm


Pfadfinderstamm Monte Verità Gruppenbild
Foto von Lisa Marie Ernst (klaus)

Einblick

Der Stamm Monte Verità besteht offiziell seit dem 28.05.2014. Derzeit zählen wir etwa 40 feste Mitglieder, und haben das Ponttor zu Aachen als Stammesheim. Gemeinsam möchten wir die Tradition der Pfadfinderei leben.

Was mit gemeinsamen Wanderungen unter Freunden begann, wurde schnell zu einer Gemeinschaft, die das selbstlose und naturverbundene Ideal des Pfadfindertums vertritt.


In unserer Älterenschaft finden sich sowohl die absoluten Neulinge, als auch die erfahrenen Pfadfinder wieder, die auf viele Jahre Erfahrung in den unterschiedlichsten Stämmen zurückblicken können. Unsere Älterenschaft ist in zwei Roverrunden organisiert: die Roverrunde Watzmann aus Köln, sowie die Roverrunde Atlas aus Aachen.

 

Mittlerweile haben wir die Meute Syenna (9 Mitglieder), die Sippe Meru (7 Mitglieder), die Meute Vesuv (7 Mitglieder), die Meute Burkhan Khaldun (4 Mitglieder), die neue Sippe (3 Mitglieder) und die Sippe Kasbek (5 Mitglieder) aufgebaut und sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern!


Stammesname "Monte Verità"

Da wir durch Studium, Arbeit und sonstige Lebensumstände ein wenig aufgeteilt in verschiedenen Städten leben, wollten wir mit der Auswahl des Stammesnamens darauf thematisch eingehen und uns ein wenig an Umherziehenden, oder Vagabunden orientieren.

Über den Dichter, Philosophen und Aussteiger Gustav „Gusto“ Gräser sind wir auf „Monte Verità“ gestoßen (zu deutsch „Berg der Wahrheit“). „Monte Verità“ war ein Berg, auf dem Anfang des 20 Jahrhunderts eine Kolonie gegründet wurde, in der Aussteiger, Philosophen, Dichter und Andersdenkende wohnten. Sie lebten in einer Art alternativen Gesellschaft, die die verkrusteten Werte und Strukturen der bürgerlichen Welt aushebeln, und verändern sollte.

Für uns soll „Monte Veritá“ ein Rückzugsort sein, eine alternative Lebensweise, in der unsere eigenen Werte gelten. Wir möchten uns als Gemeinschaft entwickeln, wachsen und wieder die Pfade finden, die uns zuletzt etwas aus den Augen gekommen waren. 


Stammeswappen

Logo Pfadfinder Stamm Aachen
Logo von Hicham Elfezazi (töfte)

Das ganze haben wir dann in unserem Stammeswappen, das mittlerweile auch die Ärmel unserer Kluften ziert, verbildlicht, angelehnt an die geografische Lage des „Wahrheitsberges“.  Der grüne Berg symbolisiert „Monte Verità“ - den Rückzugsort -, die Alpen die verkrustete bürgerliche Gesellschaft. Im Vordergrund ist der Lago Maggiore zu sehen.


mitgliedschaft im Deutschen Pfadfinderbund Mosaik

Wir sind offizielles Mitglied im "Deutschen Pfadfinderbund Mosaik". Seit dem Jahr 2015 sind wir festes Mitglied im Ring Bergisches Land geworden.

 

Näheres zum Deutschen Pfadfinderbund Mosaik in der Rubrik "Über die Pfadfinderei".